Vita

Solveig Lausch

Werdegang
1945 in Halle / Saale geboren
1952 – 1962 Schulbesuch mit Abschluss der mittleren Reife
1962 – 1964 Ausbildung zur Chemielaborantin
1970 Umzug nach Berlin
1970 – 1989 Materialprüferin
1989 Ausreise nach West-Berlin
1990 Angestellte im Helmut Scherer Verlag
1991 – 2004 Angestellte der Bundesagentur für Arbeit
2004 künstlerische Ausbildung bei den Malern Michael Kain und Achim Niemann
2005 – 2007 Malreisen in Mecklenburg, im Oderbruch, an der Ostsee und in Italien
seit 2007 Mentor Michael Kain
seit 2010 eigenes Atelier
 
Ausstellungsbeteiligungen
2005, 2006 und 2007 im Kulturhaus „Peter Edel“
2006 in der Kinder und Jugend Kunstschule in Lichtenberg
 
Einzelausstellungen
2006 in der Kunstschule Eichhorst
2007 in der Physiotherapie am Antonplatz „Matthias Zwinkau“
2009 in der Galerie im Rathaus Pankow
2012 im Immanuel Krankenhaus am kleinen Wannsee
 
Atelier
Neumagener Str. 29
Raum 2020a
13088 Berlin